Mode Online Shop Übersicht

Blümchenkleid

27. März 2010

Der Frühling steht in den Startlöchern und die Temperaturen steigen stetig an. Spätestens jetzt wird es Zeit, sich mit den Must Haves für den Frühling zu beschäftigen. Auf keinen Fall im Kleiderschrank fehlen dürfen im Frühling und Sommer Blümchenkleider. Die leichten mädchenhaften Kleider machen gute Laune und lassen den Frühling endgültig in jede Garderobe einziehen. Wem es für ein leichtes Chiffonkleid mit Blumenprint noch zu kühl ist, kann es jetzt noch mit einer schwarzen Strumpfhose tragen. Auch kombiniert mit einer Bikerjacke sieht das Blümchenkleid großartig aus. Der Kontrast zwischen der schweren Jacke und dem leichten Kleid macht das Outfit zu einem echten Hingucker. Natürlich kann das Kleidchen auch mit der endlich wieder angesagten Jeansjacke getragen werden.

Auch das Blumenkleid selbst gibt es in zahlreichen Variationen. Neben kleinen Blümchen wie in der aktuellen Garden Collection sind derzeit auch große Blumenprints angesagt. Bandeaukleider in Schwarz mit großen bunten Blumen sind derzeit besonders bei US It-Girls wie The Hills Star Lauren Conrad auf Partys und auf dem Roten Teppich angesagt. Das tolle am Blümchenkleid ist, dass es das perfekte Day to Night Kleidungsstück ist: Tagsüber mit Cardigan oder Jeansjacke und Ballerinas ist es optimal für die Uni, zum Shoppen und sogar fürs Büro. Am Abend einfach die flachen Schuhe durch ein Paar High Heels ersetzen und das Kleid ohne Jacke oder mit einem Blazer kombinieren und schon ist das Outfit für perfekt für eine Party oder fürs Restaurant.

Wer sich noch nicht mit dem Trend zum Blümchenkleid anfreunden kann, sollte zu Beginn zu einer der vielen tollen Blusen oder Tunikas mit Blümchenprint greifen und wird sicher schnell begeistert sein.

Foto: Esprit

Schreibe einen Kommentar

Previous post:

Next post: