Mode Online Shop Übersicht

Herren Badeshorts

7. Mai 2010

Männer haben es bei der Wahl der richtigen Bademode oft auch nicht leichter als die Damen. Während die Damenwelt sich fragt, ob sie zum Bikini oder zum Badeanzug greifen soll, stehen Männer vor der Entscheidung, die klassische Badehose, auch Speedo genannt, die Kastenbadehose oder Badeshorts zu wählen. Frau kann sich bei der eigenen Badebekleidung zwar nur schwer entscheiden, bei der Bademode für Männer gibt es für sie allerdings nur eine Alternative: Badeshorts.

Obwohl einige Männer aus unerklärlichen Gründen immer noch gerne zur Badehose greifen, die eigentlich nur als Unterzieher zur Badeshorts akzeptabel ist, oder mit einer Kastenbadehose, die verdächtig an Unterwäsche erinnert und den Eindruck vermittelt, Mann müsse etwas beweisen, setzen sich Badeshorts in den letzten Jahren sowohl im Schwimmbad als auch am Strand glücklicherweise immer mehr durch. Doch auch bei Badeshorts gilt es, Entscheidungen zu treffen. Natürlich zum einen über Farbe und Muster der Schwimmhose. Hier stehen von der klassischen, sportlichen Variante über das schlichte einfarbige Modell bis hin zu bunten Badeshorts mit Streifen, Karo oder Tropenprint unzählige Hosen zur Auswahl.

Aber auch Länge und Schnitt der Badeshorts sind nicht unerheblich. Zu weite Hosen sind beim Schwimmen oft störend. Sind Badeshorts zu lang, reichen also bis über das Knie, bekommt man leicht das Gefühl in einer Straßenhose zu schwimmen, die unangenehm am Bei klebt. Außerdem gilt, je mehr Stoff die Schwimmhose hat, desto mehr Wasser saugt sie auf. Während sich also über Farbe und Muster streiten lässt oder besser gesagt, bei Farb- und Musterwahl dem eigenen Geschmack keine Grenzen gesetzt sind, sollten die Badeshorts für Männer zwar locker aber schmal geschnitten sein und spätestens am Knie enden, damit einem geglückten Auftritt im Badeurlaub oder Schwimmbad nichts im Wege steht.

Günstige Badeshorts für Herren findet man derzeit im Online Shop von C&A: www.cunda.de
Wer auf Marken Bademode steht, der sollte mal im Online Shop von SportScheck vorbeischauen: www.sportscheck.de

Schreibe einen Kommentar

Previous post:

Next post: